Donnerstag, 8. Dezember 2016

Leckereien zum Verschenken - für den Thermomix

ohne Alkohol


Broschiert: 80 Seiten
Verlag: Landhaus-Team GmbH
Autorin: Angelika Willhöft
Auflage: Din A5
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3944531574
ISBN-13: 978-3944531571
Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 1,3 x 21,3 cm

Inhalt:

- Brote & Kuchen
- Chutney & Relish
- Essige & Öle
- Kräutermischungen
- Pikantes
- Pikant Eingelegt
- Soßen, Pesto & Aufstriche
- Süßes
- Marmeladen, Gelees ...

Nicht nur jetzt in der Weihnachtszeit hält dieses tolle Rezeptbuch vom Landhaus-Team zahlreiche tolle und sehr vielfältige Rezeptideen für "Geschenke aus der Küche" für uns bereit.

Ich denke es ist wirklich für jeden Geschmack und vor allem für jeden Anlass etwas dabei.

Von süß, herzhaft bis sauer oder pikant.

z,B.: Gewürzbrot im Topf, Mango-Chutney, gelbe Currypaste, Harissa, Kräuteröl, Adventsessig, Rosenzucker, Käse-Muffins, Knabber-Mix, Glückskekse, eingelegte Käsekugeln, Marmorkonfekt, Sesam-Lollies, Knoblauch-Dip, Apfelmarmelade, rotes Pesto usw.

Die einzelnen Rezepte sind durchweg leicht verständlich geschrieben, beinhalten eine genaue Zutatenliste und eine auf den TM abgestimmte Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Das Buch selbst hat eine stabile Ringösenbindung ist hochwertig gedruckt und schön "aufgemacht".

Schon ausprobiert:

Kaffee-Gelee


Orangen- & Zitronenzucker


Pulver für heiße Schokolade


Lebkuchengewürz


Scharfes Würzöl


Provenzalisches Kräuteröl


Schafskäse, lecker eingelegt


Vanillezucker


Lavendelzucker


Fazit:

Ein wirklich schön gestaltetes Rezeptheft mit zahlreichen tollen und leckeren "Mitbringsel" aus der Thermomix-Küche für alle Gelegenheiten und zum selbst Genießen.

Orangen- oder Zitronenzucker - selbstgemacht mit dem Thermomix


"Rezept" aus diesem tollen Rezept-Büchle vom Landhaus-Team





Zutaten:

Zucker
unbehandelte Orangen oder Zitronen

Zubereitung:

Die Früchte schälen und die Zitrusschalen getrennt im Backofen bei leicht geöffneter Tür auf niedriger Hitze trocknen lassen.

Dann im TM ein wenig klein mahlen, mit Zucker mischen und das Ganze auf einem Backblech nochmals ein paar Stunden trocknen lassen.


Wer möchte zerschreddert das Ganze noch ein wenig oder fischt vorher die Schalen wieder heraus.

Ich habe die Schalen recht klein gemahlen, mit dem Zucker gemischt, trocknen lassen und nochmals kurz vermahlen.

Dann in kleine Gläser gefüllt und jetzt werden sie verschenkt.


(* = Affiliatelink)

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Schminkkommode - Frisierkommode - Schminktisch - DIY - Upcycling & Recycling

Die habe ich "Letztens" für 4 Euro ergattert :-)


Ein bisschen geputz, ein wenig gestrichen und neue Möbelknöpfe angebracht.


Vorher ;-)


Pulver für heiße Schokolade - selbstgemacht mit dem Thermomix

"Hot Coca-Mix" aus diesem tollen Rezept-Büchle vom Landhaus-Team



Zutaten:

Puderzucker
Milchpulver
Kakaopulver
Kaffeeweißer



Und für die "Scharfen" unter uns, darf gerne noch ein wenig Habaneropulver dazu gemischt werden.


Man kann dieses Pulver auch sicherlich noch mit Zimt, Anis und Kardamom "verfeinern" und zum Bestreuen von noch warmen Plätzchen verwenden.


(* = Affiliatelink)

Leere Teedose wird zur Vorratsdose

zu schön um sie zu entsorgen!


So wird's gemacht :-)





Low-Carb-Weihnachtsbäckerei

22-mal Kekse, Gebäck und Konfekt zur Weihnachtszeit

"Ohne Kohlenhydratfallen durch die Weihnachtszeit: Mit den Low-Carb-Backrezepten backen Sie Low-Carb-Plätzchen, Kekse, Stollen & Co. für die Weihnachtszeit." (Quelle: Systemed)



Taschenbuch: 68 Seiten
Verlag: Systemed Verlag GmbH
Autorin: Beate Strecker
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3958140432
ISBN-13: 978-3958140431
Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 1 x 19,5 cm

Inhalt:

- Weihnachten à la Low-Carb
- Tradition trifft auf Low-Carb
- Low-Carb
- Low-Carb --> LOGI
- Die LOGI-Pyramide
- An die Plätzchen, fertig, los!
- Köstliches Weihnachtsgebäck - ohne Mehl und Zucker

In diesem Low-Carb-Backbuch aus dem Systemed-Verlag wird "normales" Mehl einfach durch Kokosmehl, Johannisbrotkernmehl, Mandelmehl und/oder Guarkernmehl ersetzt.

Und "normaler" Zucker durch Xylit oder Erythrit.

Somit darf ohne schlechtes Gewissen und anschließende "Gürtel-weiter-Machen" gerne das ein oder andere Plätzchen mehr genascht werden.

Wie gewohnt, finden wir am Anfang des Buchs einige Informationen zu Low-Carb & LOGI, sowie die LOGI-Pyramide.

Wenig Zucker, wenig Kohlenhydrate. Also wenig Kuchen & Süßigkeiten und wenig Lebensmittel mit weißem Mehl.

Dafür mehr Vollkornprodukte, gute Fette & Öle, tierisches Eiweiss, Nüsse & Hülsenfrüchte und vor allem viel Obst und Gemüse.

Die Rezepte sind (meiner Meinung nach) sicherlich alle leicht nachzubacken, lediglich die "besonderen" Zutaten müssen vorab gekauft werden.

Jedes Rezept wird von einem tollen Foto begleitet und enthält, neben einer genauen Zutatenliste und einer leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, auch Angaben zu den Nährwerten pro Stück.

z.B.: Aprikosenhäufchen, Gewürzbaisers, Mandelmakronen, Schokospritzgebäck usw.

Also lieber das Büchle gemütlich durchblättern und den Einkaufszettel schreiben.

Bereits nachgebacken:

Lebkuchen


Zimtbrownies


Fazit:

Ein wirklich gelungenes Plätzchenbackbuch für die "Low-Carb-Ernährung". Tolle Rezepte!

Flaschen als Armreif-Halter / Schmuck-Halter

in passenden Farben zum neuen Schlafzimmer :-)


Leere GUT!! ausgespülte Flaschen
(Rest)Farbe
Pinsel
Geduld